Jede Reise hat ein Ende, aber die Erinnerung daran ist unvergänglich.

Autor unbekannt



Eien Trauerrede ist ein Geschenk für den verstorbenen Menschen und die Hinterbliebenen. Sie lässt Erinnerungen aufleben und zeichnet Lebenswege nach. So entsteht das Bild einer unverwechselbaren Persönlichkeit, einer einzigartigen Lebensgeschichte. 

 

Oft fehlen einem in diesem Moment jedoch die Worte. Ich habe das selber erlebt, als mein Vater verstarb. Obwohl Schreiben seit jeher meine Passion und zu diesem Zeitpunkt als Journalistin auch mein Beruf war, verunmöglichte es mir meine Trauer, eine Trauerrede zu verfassen. 

 

Mein Anliegen ist es darum, für Sie Worte zu finden, die Sie selbst nicht zu Papier bringen. Ich gehe gemeinsam mit Ihnen auf Spurensuche. Sie erzählen mir, was Ihnen wichtig ist: Alltägliches oder Besonderes. Meine Aufgabe ist es, das Gehörte zu einem Ganzen zu weben, um den Menschen bei seinem Abschied in seiner Gesamtheit zu würdigen.