Versuche stets, ein Stückchen Himmel über deinem Leben freizuhalten.

Marcel Proust



Im Rückblick haben Krisen und Verluste zu meinen wichtigsten Entwicklungsphasen geführt. Die Magersucht in meiner Jugend, der überraschende Tod meines Vaters kurz vor seiner Pensionierung und zeitgleich mit dem Verlust meines damaligen Jobs, das Ende einer langjährigen Beziehung, die meine tragende Säule im Leben war oder eine berufliche Sinnkrise – all diese schmerzhaften Erfahrungen haben letztlich dazu geführt, dass ich mehr in meiner Mitte und meiner Kraft ankam. 

 

Sie haben mir gezeigt, was mir wirklich wichtig ist und wie ich mein Leben leben möchte. Sie haben mich gelehrt, dass es manchmal an der Zeit ist, Dinge loszulassen, dass nach Phasen, in denen man sich wie gelähmt fühlt, wieder Gestaltungsmöglichkeiten auftauchen – und vor allem, dass es sich lohnt, sein Herz für neues Vertrauen, Zuversicht und Freude zu öffnen. 

 

Mein beruflicher Weg hat mich über verschiedene Stationen zu meiner heutigen Tätigkeit gebracht. Ich möchte keine davon missen, denn jede einzelne Station war ein wichtiges Puzzleteil für mein Leben, hin zu mir. 

Heute fühle ich mich angekommen. Entscheidend dafür waren – nach langjähriger Tätigkeit als Journalistin und politische Referentin –  der Gang in die Selbstständigkeit als Coach und Kommunikationsexpertin, der Umzug aus der Schweiz nach Berlin und der Beginn meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Kinderhospiz. All diese Schritte hatten eines gemein: Ich folgte meinem Herzen. 

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, in einem Moment, in dem man den Halt und vielleicht auch das Vertrauen in sich selbst verloren hat, ein Netz zu haben, das einen auffängt. Das kann das persönliche Umfeld sein oder ein professioneller Rahmen, in dem alles Platz hat, was auftaucht, und der Schutz bietet, im eigenen Tempo wieder ins Leben zurückzufinden. 

 

Einen solchen Rahmen schaffe ich auch gerne in der Natur, bei einem Spaziergang oder an einem ungestörten Ort, weil im Freien die Gedanken zur Ruhe kommen und ein Durchatmen möglich ist.

Meine Ausbildungen

  • Trauerbegleiterin für Angehörige, Familien, Kinder & Jugendliche
  • Systemischer Personal & Business Coach (ECA)
  • Diplom-Journalistin